Mantrailen – wäre das etwas für mich/uns?

Grundsätzlich: JA!

Jeder Hund hat eine Nase, also kann er auch Gerüche wahrnehmen und somit auch trailen. Hierbei gibt es, wie bei jedem Sport, Hunde und Menschen die mehr oder weniger Ehrgeiz und Spaß daran haben. 

Es ist aber für jeden eine überwältigende Erfahrung, wenn man merkt, was der eigene Hund alles ersnüffeln kann. Mit der Zeit wurde leider immer mehr vergessen, zu was für Leistungen auch unsere „normalen“ Haushunde in der Lage sind. Es muss nicht immer der Schäferhund oder der Bluthund sein, der sucht. Es kann genauso gut ein Husky oder ein Chihuahua oder ein Labrador eine lange, schwierige Suche -ohne Probleme- meistern.

Es gibt auch Hunde, die aufgrund des regelmäßigen Mantrail-Trainings aufgehört haben zu jagen. Ihnen reicht die regelmäßigen Mantraileinheiten („Jagdeinheiten“) mit Herrchen/Frauchen.

Probieren Sie das Training einfach einmal aus! 

Sie werden überrascht sein, mit was für einer Selbstverständlichkeit Ihr Hund, ihm völlig fremde Menschen mit Begeisterung ersnüffelt.

Ich freue mich auf Ihren Kontakt per E-Mail oder Telefon

Snüffel Snuute Buck beim Training

Mantrailing als besondere Geschenkidee

Trainingseinheiten können auch als Geschenkgutschein erworben werben. Weitere Informationen finden Sie hier